Futura Pro Automotive

Futura Pro Automotive ist die elektronische Fräsmaschine für alle Kfz-Schlüsseltypen: Flach- und Bahnenschlüssel, Ford®- und Simplex®-Schlüssel. Die Maschine ist auch in Token-Version verfügbar.

Übersicht

Futura Pro Automotive

Futura Pro Automotive ist die exklusive elektronische Fräsmaschine, die zwei Frässtationen in einer einzigen, benutzerfreundlichen und leicht zu transportierenden Maschine kombiniert. Ideal für Schlüsseldienste und Spezialisten, die einen Schlüsselservice vor Ort anbieten, eignet sich die Maschine auch perfekt für Werkstätten und Kfz-Elektroniker, die in das rentable Kfz-Schlüsselgeschäft einsteigen wollen. Noch schneller und leistungsstärker, zeichnet sich die Futura Pro Automotive durch die Fräsqualität, ihre kompakten Abmessungen und den schnellen Zugriff auf die weltweit größte Fahrzeugschlüssel-Datenbank mittels mitgeliefertem Tablet aus.
Engraving Kit - Video-Präsentation (YouTube)

Eigenschaften

  • Doppelte Frässtation: Futura Pro Automotive ist die einzige Fräsmaschine mit zwei Frässtationen, so dass Flachschlüssel und Bahnenschlüssel für Fahrzeuge nur mit einer Maschine gefräst werden können. Mit dem Zubehörsortiment können Spezialschlüssel wie Schlüssel der Marken Huf®, Witte®, BMW®, Simplex®, Ford® und Mercedes® gefräst werden.
  • Praktisch und benutzerfreundlich: Futura Pro Automotive wird von einem abnehmbaren 10”-Touchscreen-Tablet gesteuert, das den Benutzer Schritt für Schritt beim Schlüsselkopieren anleitet (z.B. Wahl von Marke, Modell und Jahr bei Fahrzeugschlüsseln, Wahl des Fräsers, der Spannbacke usw.). Das Tablet enthält die Hauptfunktionen der Silca-Software und eine spezifische Kfz-Schlüssel-Datenbank, mit der über 90% der auf dem Markt präsenten Fahrzeugmodelle abgedeckt werden. Die Software enthält ein umfassendes Sortiment an Karten und Code-Tabellen.
  • Optische Prozesskontrolle: Die LED-Kontrollleuchten ändern für eine unmittelbare Kontrolle durch den Benutzer je nach Maschinenstatus ihre Farbe:
    - Weiß: Die Maschine ist fräsbereit;
    - Gelb: Die Maschine fräst gerade einen Schlüssel;
    - Grün: Der Fräsvorgang ist abgeschlossen.
  • Schnelle Fräszyklen: Futura Pro Automotive zeichnet sich durch schnellere Fräszyklen aus - dank des bis zu dreimal leistungsstärkeren Motors und der Fräser, die eine Geschwindigkeit von 1585 Um./Minute für Flachschlüssel und 12100 Um./Minute für Bahnenschlüssel erreichen. Das neue Tablet und die neuen elektronischen Komponenten garantieren schnellere Reaktionszeiten und eine Verbesserung der Maschinenleistung insgesamt.
  • Beständigere Hardware und verbesserte Konnektivität dank 2 USB-Buchsen: Alle exponierten Schrauben sind aus Edelstahl und garantieren eine bessere Verschleißfestigkeit und eine längere Lebensdauer. Die Maschine verfügt über 2 USB-Buchsen auf der Rückseite: eine für das komplette Aufladen der Tablet-Batterie und eine für die Tethering-Verbindung, so dass die Futura Pro Automotive und das Tablet auch bei Abbruch oder Instabilität der WLAN-Verbindung online und in Betrieb bleiben können. Die zweite Buchse kann auch für den Anschluss eines USB-Sticks (mitgeliefert) benutzt werden, um die Code-Tabellen oder Software-Updates auf die Maschine zu übertragen.
  • Kompakte und tragbare Lösung: Die Futura Pro Automotive ist kompakt, leicht und einfach zu transportieren. Ausgestattet mit einer Schutzhaube, die im Maschinengehäuse beim Öffnen verschwindet, ist diese Maschine perfekt für kleine Schlüsseldienste und den mobilen Einsatz.
  • Funktion und Design: Silcas Augenmerk liegt seit jeher nicht nur auf der hohen Produktqualität, sondern auch auf dem Produktdesign. Der neue „Total Black“-Look von Futura Pro Automotive ist edel und sofort wiedererkennbar. Zu den neuen Design-Details gehören die neue Unterlage für den Werkzeughalterbereich auf der Maschinenoberseite und die Motorabdeckung aus glänzendem Stahl.

Neue Software-Funktionen

  • Vereinfachte Schneidkartensuche der Fahrzeugschlüssel: Das Finden der richtigen Fahrzeugschlüsselschneidkarte geht mit der „vereinfachten Suche“ jetzt noch einfacher und schneller. Geben Sie einfach die ersten Buchstaben der Marke und des Modells des gewünschten Fahrzeugs ein, um die Vervollständigung durch die Software zu aktivieren. So brauchen Sie nicht mehr das gesamte Feld von Hand auszufüllen.
  • Vorschau des Fräsergebnisses: Mit Hilfe der Vorschau des Fräsergebnisses kann das Fräsen nach abgenutzten Schlüsseln geprüft und gegebenenfalls korrigiert werden. Diese Funktion ist jetzt auch für Bahnenschlüssel verfügbar.
  • Softwaregeführte Updates: Mit den ständigen Updates von Futura Pro Automotive Schritt zu halten, ist es jetzt mit dem neuen softwaregeführten Verfahren noch einfacher als früher. Die Software leitet den Benutzer Schritt für Schritt bei allen Maschinen-Updates an (über WLAN, online über den Silca Remote Service und über Ethernet).
  • Schnelles Einschalten: Die Maschine schaltet sich dank der Optimierung der elektronischen Komponenten schneller ein.

Futura Pro Automotive Token
Futura Pro Automotive Token arbeitet im „Pay per Use“-Modus und verwendet digitale Token, die über „Token Pakete“ oder den „Unlimited Token Plan“ benutzt werden können. Mit dieser Maschine können Sie den Gebrauchsmodus wählen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

  • Die „Token Pakete“ enthalten eine bestimmte Anzahl an Token, welche jedes Mal abgezogen werden, wenn ein Schlüssel gefräst wird. Sind die Token aufgebraucht, müssen Sie einfach neue kaufen, um die Maschine weiter benutzen zu können.
  • Die „Unlimited Token Plans (UTP)“ oder „Token auf Zeit“ sind Abonnements mit unterschiedlicher Laufzeit (mindestens ein Monat). Während der Gültigkeit des Abonnements können Sie eine unbeschränkte Zahl an Schlüsseln fräsen. Ist das Abonnement abgelaufen, muss ein neuer UTP gekauft werden. Bei beiden Optionen sind die Software-Updates der Maschine kostenlos.

Mit dieser Lösung wird die Anfangsinvestition stark verringert, und Sie bezahlen nur für den tatsächlichen Gebrauch der Maschine. Außerdem können Sie jederzeit einen Freigabe-Code für die Maschine beantragen und in den Standardbetriebsmodus (nicht „Pay per Use“-Betrieb) wechseln.

Applikationen

  • Schlüssel, die man im Standard-Modus kopieren kann

Technische Daten

Netzanschluss: Maschine: 24V d.c. - 5,5 Amp. - 130W - Ladegerät: 90/264V a.c.- 50/60Hz - 220W MEANWELL GS220A24-R7B
Fräsermotor (Flachschlüsselfräsung): 24V d.c.
Fräsermotor (Bahnenfräsung): 24V d.c.
Prismenfräser (Flachschlüsselfräsung): 01F, aus Schnellstahl HSS mit TiCN Beschichtung
Zylindrischer Fräser (Bahnenfräsung): 01LW, aus Hartmetall mit AlCrN Beschichtung - 02LW, aus Hartmetall mit AlCrN Beschichtung
Werkzeuggeschwindigkeit: Prismenfräser: 1585 Umdrehungen/Minute - Zylindrischer Fräser: 12100 Umdrehungen/Minute
Bewegungen: auf 3 Achsen (mit Spezialbuchsen) angetrieben von Schrittmotoren (auf geschliffenen Kugellagern)
Spannbacke (Flachschlüsselfräsung): 01V, entfernbar, mit 4 Universalseiten für die Aufnahme von Flach-Autoschlüsseln - B6, Adapter für die Aufnahme von Simplex® Schlüsseln
Spannbacke (Bahnenfräsung): 01R, entfernbar und ausgestattet mit austauschbaren Backen (01J, 02J, 04J und 19J) - 03R, Spannbacke für die Aufnahme von Ford® Schlüsseln
Hub: Achse X: 30 mm, Achse Y: 50 mm, Achse Z: 27 mm
Abmessungen: Breite: 318 mm, Tiefe: 413 mm, Höhe mit Tablet und Halterung: 522 mm (ohne Tablet und Halterung: 340 mm)
Gewicht: 20 Kg

Dokumente